N E W S

Numerische Simulation der Verteilung der Aschewolke des Vulkans Kilauea (Hawaii)

22.05.2018

Ein zweiter Ausbruch des Vulkans Kilauea auf Hawaii (Big Island) war wesentlich stärker als der erste vom 3. Mai und schleuderte Asche bis zu 10km hoch in die Atmosphäre (Quelle: U.S. Geological Survey).

Die numerische Simulation der vulkanischen Partikelverteilung unter realen atmosphärischen Bedingungen wurde mit dem atmosphärisch-chemischen Modell WRF-CHEM v3.9.1 durchgeführt. Die Anfangs- und Randbedingungen wurden dem NCEP FNL Operational Global Analysis dataset ( 1° Gitter, Zeitintervall 6 Stunden) entnommen. Die horizontale Auflösung des Modells beträgt 50 km mit einem Zeitintervall von 300 s. Das Modell wurde mit Datum 17.5.18, 0000 UTC, mit einer Laufzeit von 96 h und einem Zeitintervall von 6 h gestartet. Die Animation zeigt die Verteilung von Partikel kleiner 3,9 µm, ausgedrückt als Mischungsverhältnis vash_10 (µg/kg trockener Luft).

© Photo: U.S. Geological Survey/Getty
© IMGW, V. Spiridonov