Logo der Universität Wien

Meteorologisch-klimatologische Exkursion: Costa Rica

Die Universität Wien betreibt im „Regenwald der Österreicher“ , gelegen in La Gamba bei Golfito an der pazifischen Südküste Costa Ricas, eine Tropenstation zu Forschungszwecken. Die "Estación Tropical"  www.lagamba.at wird mittlerweile von ForscherInnen aus unterschiedlichen Fachrichtungen (Botanik, Ökologie, Zoologie, Limnologie, Meteorologie, ...)  interdisziplinär genutzt. 

 

 

Die erste Meteorologisch-Klimatologische Exkursion in die Welt der immerfeuchten tropischen Regenwälder fand vom 29. Jänner bis zum 12. Februar 2011 unter der Leitung von Prof. Reinhold Steinacker und Mag. Felizitas Zeitz statt. Im Juni 2014 und 2016, zur Regenzeit, konnte der lehrreiche Aufenthalt mit dem Schwerpunkt der Untersuchung von Starkniederschlägen unter der Leitung von Prof. Steinacker und Mag. Birgit Eibl wiederholt werden. 

StudentenInnen  und  VeranstaltungsleiterInnen verbrachten dabei jeweils zwei intensive, arbeitsreiche und anstrengende Wochen in La Gamba. Ganz abgesehen davon, dass es für die meisten ExkurisonsteilnehmerInnen die erste Reise in die Tropen war, konnte mit den Botanikern und Leitern der Tropenstation Dr. Werner Huber und Dr. Anton Weissenhofer eine interdisziplinäre Studienreise erlebt werden, die nachhaltige Eindrücke hinterlassen hat. Die Daten, die im Rahmen unterschiedlicher Messkampagnen (Schauerstruktur, Windsysteme, Strömungsverhältnisse über Gebirgszüge, Interzeption, Strahlungsgeometrie, ...) erfasst wurden, liefern die Grundlage für Auswertungen und Abschlussarbeiten. 

Den genauen Ablauf und die Ergebnisse der Arbeiten vor Ort, entnehmen Sie den Abschlussberichten der einzelnen Exkursionen.

Institut für Meteorologie und Geophysik
Universität Wien

UZA II
Althanstraße 14
1090 Wien

T: +43-1-4277-537 01
F: +43-1-4277-95 37
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0
Letzte Änderung: 08.05.2017 - 22:46