Logo der Universität Wien

Nachrichten

Meteorologische Exkursion Costa Rica

Die meteorologisch-klimatologische Exkursion führt MasterstudentInnen des Meteorologie Studiums von 18.6. – 30.6. 2018 nach Costa Rica. An der südlichen Pazifikküste des arten- und klimazonenreichen Landes befindet sich die Tropenstation der Universität Wien, die uns in der Regenzeit immer gerne beherbergt. So schließen sich auch die Meteorologinnen und Meteorologen den vielen interdisziplinären Forschungsfeldern an, um sich mit den einzigartigen Wettererscheinungen, allen voran enorme Jahresniederschlagsmengen und dessen Variationen rund um den Golfo Dulce, in der Tropenstation in La Gamba (www.lagamba.at) aktiv auseinanderzusetzen. Die Entstehung eines tropischen Gewitters und dessen heftige Schauer zu erleben und sich mit den Schwierigkeiten der Vorhersage auseinander zu setzen steht immer im Mittelpunkt der Exkursion. Eine weiterer Schwerpunkt der Exkursion 2018 ist der Abbau der Messgeräte, deren Betrieb in dieser Form nicht mehr möglich ist. Deshalb danken wir an dieser Stelle der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik für die zur Verfügungstellung von Niederschlagsmessgeräten und Thermometern sowie Anton Dattler für die liebevolle Konstruktion der perfekten Wetterhütte, die ab nun den Messgarten der Tropenstation zieren wird. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Exkursion auf unserem BLOG https://costaricaimguniwien.wordpress.com verfolgen.

PURA VIDA!

Institut für Meteorologie und Geophysik
Universität Wien

UZA II
Althanstraße 14
1090 Wien

T: +43-1-4277-537 01
F: +43-1-4277-95 37
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0
Letzte Änderung: 30.04.2018 - 15:04