Logo der Universität Wien

Neuigkeiten

AlpArray Austria "AAA"

Das Projekt "AlpArray Austria" (AAA) wird vom Österreichischen Wissenschaftsfonds FWF finanziert, und es wird im Zeitraum 2014 - 2017 durchgeführt werden. In diesem Projekt geht es darum, ein portables seismologisches Breitbandnetz über das gesamte Land hinweg zu installieren und zu betreiben. Damit soll die Untergrundstruktur unter Österreich genauer aufgelöst werden. Zwei der 44 Stationen sollen von der ZAMG ausgestattet werden. 15 Breitbandstationen werden von dem Dublin Institute for Advanced Studies (DIAS) stammen.

AlpArray Austria ist Teil des multinationalen Forschungsprojekts AlpArray, in dem ein Netzwerk über den gesamten größeren Alpenraum aufgespannt werden soll, und dies zwischen 2015 und 2017 (siehe Bild).

Institut für Meteorologie und Geophysik
Universität Wien

UZA II
Althanstraße 14
1090 Wien

T: +43-1-4277-537 01
F: +43-1-4277-95 37
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0
Letzte Änderung: 01.04.2014 - 11:57